24.08.2019 // 11-14h: Repair Café Harburg
25. Juni 2019

11.-13.11.2019 // FriedensBildung in einer globalisierten Welt

Photo by Slava Bowman on Unsplash

Photo by Slava Bowman on Unsplash

Friedenspädagogischen Tagung des ‚Arbeitskreises Friedenspädagogik‘ der ‚Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung (AFK)‘

WANN: Montag, 11. November 2019 – 14:00 bis Mittwoch, 13. November 2019 – 13:00
WO: ikm, An der Alster 40, 20099 Hamburg

‚Frieden‘ scheint an vielen Orten und Regionen der Welt in weiter Ferne zu liegen. Wie lässt sich Frieden unter den globalen Herausforderungen wie Kapitalismus und zunehmende Neoliberalisierung, Rechtspopulismus, Digitalisierung, Automatisierung und die im Kontext des Klimawandels auftretenden Problemstellungen entwickeln? Wie können wir Friedensprozesse auch im Alltag initiieren?

Im Rahmen dieser Tagung werden wir diese globalen Herausforderungen in den Fokus rücken und gemeinsam reflektieren, welche Perspektiven sich daraus für die Friedenspädagogik ergeben. In drei Vorträgen werden unterschiedliche Zugänge auf die Zusammenhänge von Globalisierung, Menschenrechte, Post-Kolonialisierung, Bildung und Gerechtigkeit aufgezeigt.

Weitere Informationen unter: https://www.ikm-hamburg.de/programm/2019/friedensbildung-in-einer-globalisierten-welt

Kosten: 95,- Euro (erm. 55,- Euro), Gebühr pro Tag 40,- Euro (erm. 15,- Euro) Anmeldung: bis Dienstag, 15. Oktober 2019 bei Maren Fröhling